Archiv der Kategorie: Brüderlichkeit

Frieden? Frieden!

Wer in die aktuelle Presse schaut, reibt sich verwundert die Augen: Wo kommen eigentlich die ganzen kleinen Männer her (ja, als Mann muss ich konstatieren: es sind vor allem Männer), die derzeit die transnationale Politik beherrschen? Die wie trotzige Dreijährige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brüderlichkeit | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wahlen und Präsidenten

Nein, ich möchte heute keinen weiteren Text über Trump schreiben. Zu ihm und seiner Wahl ist meines Erachtens erst einmal genug geschrieben worden – zumindest bei dem derzeitigen Wissensstand, den wir alle über ihn und seine zukünftige Strategie haben. Was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brüderlichkeit | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Realitäten

Es gibt in der Presselandschaft des Netzes eine gut gehegte Einrichtung: Den blogartigen Kommentator aka Hofnarren. Er oder sie darf mehr oder weniger qualifiziert auf eine meist sehr einseitige Art und Weise „vom Leder“ ziehen und soll dabei offensichtlich zwei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brüderlichkeit | Verschlagwortet mit , , , , , , | 7 Kommentare

Demokratie und Liberalität

In meinem letzten Text hatte ich zwar eine Zusammenfassung einer medialen Diskussion über Verfassung und Demokratie gegeben, aber die sich aus meiner Sicht daraus ergebenden Fragestellungen auf weitere Texte „verschoben“: „Wie demokratisch ist eine Demokratie, die aus normativen Gründen Mehrheitsentscheidungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brüderlichkeit | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Verfassungen

Momentan findet ein kleines mediales Scharmützel auf sz.de und faz.net statt. Ausgelöst wurde es durch den Historiker Andreas Wirsching am 08.08.16 in der SZ (seit 13.08.16 auf sz.de) durch einen Essay über die aus seiner Sicht bedrohten westlichen Demokratien. Er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brüderlichkeit | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Angst

Liest man relativierende Kommentare zum Aufstieg der Rechtspopulisten und dem öffentlichen Auftritt der sogenannten „besorgten Bürger“, so zieht sich eine Argumentationslinie durch viele Texte und Interviews: „Man müsse Verständnis haben für die Ängste der Bürger, die in diesen Entwicklungen ihr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brüderlichkeit | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Links/rechts – parallel

Vor ein paar Wochen hatte ich einen Text geschrieben über die für mich verwunderliche Parallele des Rechtsrucks der SPD unter Schröder und des Linksrucks der CDU unter Merkel. Beide Parteien setzten Politik um, die normalerweise eher dem politischen Gegner zugeordnet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brüderlichkeit | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen