Archiv des Autors: Montrose

Für oder gegen Katalonien

In der „Zeit“ dieser Woche ist ein Aufruf zweier Philosophen namens Alexander Garcia Düttmann und Christoph Menke zu lesen, die fordern, sich in Europa für die katalonische Sezessionsbewegung zu entscheiden. Der leider aktuell nicht online verfügbare Text mit dem Titel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brüderlichkeit | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Meinungsfreiheit

Der rechte publizistische Rand hat es einmal mehr erfolgreich geschafft, Opfer zu sein. Seine Haus- und Hofverlage Antaios, manufactum und junge Freiheit stellten auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse aus, veranstalteten dort Lesungen und ließen sich durch AfD-Persönlichkeiten wie B. Höcke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freiheit | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Über Verständnis

Ist die Gesellschaft mit sozial abweichendem und egoistischem Verhalten konfrontiert, taucht im Umgang damit oft der Appell auf, man müsse „Verständnis mit dem Handelnden haben“. Ein aktuelles Beispiel hierfür ist die Journalistin Gabriele Krone-Schmalz, die im Interview in Bezug auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brüderlichkeit | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Über Identitäten

Auf deutschlandfunk.de wurde in den letzten Tagen ein zunächst nur für kunstinteressierte spannend klingender Essay veröffentlicht, der allerdings in seinem allgemeineren Teil einiges beschreibt, über das sich nachzudenken lohnt. Worum geht es in den Text? Aufhänger ist ein sehr feuilletonistischer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gleichheit | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wirtschaftsjournalismus

Wirtschaftliche Entwicklungen sind journalistisch betrachtet dröge Themen. Sie sind häufig nur abstrakt über Kennzahlen beschreibbar, ihre Wirkung auf beliebige Einzelpersonen ist eher mittelbar – sprich: Sie sind für den Leser imgrunde so interessant wie die vielen austauschbaren Mittelmanager in ihren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freiheit | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Frieden? Frieden!

Wer in die aktuelle Presse schaut, reibt sich verwundert die Augen: Wo kommen eigentlich die ganzen kleinen Männer her (ja, als Mann muss ich konstatieren: es sind vor allem Männer), die derzeit die transnationale Politik beherrschen? Die wie trotzige Dreijährige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brüderlichkeit | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Liberalität in Zeiten des Erstarkens der Neuen Rechten

Mittlerweile sollte dem letzten unter uns aufgefallen sein, dass wir in interessanten Zeiten leben. In der sogenannten „westlichen Welt“ bisher sicher geglaubte Selbstverständlichkeiten werden immer häufiger in Frage gestellt. Und zwar nicht mehr nur von denjenigen, denen die Freiheit und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freiheit | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen